Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Oberbilker Hinterhöfe

1. Oktober – 8:00 - 17:00

Bewohner*innen führen durch ihren Stadtteil!

Oberbilk ist vieles aber vor allem vielfältig! Und das macht diesen Stadtteil so spannend. Wer könnte die verschiedenen Geschichten des Viertels besser erzählen als die Bewohnerinnen selbst?
Die Touren durchs Quartier sind so verschieden wie ihre Tourguides. Jede Tour hat ihren anderen Fokus.

So erwartet euch bei der ersten Stadtteiltour „Oberbilker Hinterhöfe“ auch etwas ganz besonderes.

Die Tour von Bernadette Callasse verspricht und hält einiges, denn Oberbilk galt einst als der Hinterhof der Stadt. Auch heute noch gibt es immer wieder unschöne Berichte über den Stadtteil. Welche schönen Seiten und vor allem welche sehenswerten und spannenden Hinterhöfe in Oberbilk zu finden sind, kann auf dieser Tour entdeckt werden.

Vom Bioaldenhinterhof mit U-Laden, Fahrradwerkstatt und Mittagstisch, über eine alte Posamentenfabrik, eine Taekwondo Schule auf dem alten Gelände des Kohlewerks bis hin zum privaten Hinterhof- anhand dieser versteckten Orte wird die Vielfalt und der Wandel des Viertels erlebbar gemacht. Bernadette Callasse zeigt aus ihrer ganz persönlichen Sicht, warum Oberbilk und seine Hinterhöfe sich durchaus sehen lassen können.

Die Touren, auch diese, dauern ca. zwei Stunden und finden auf Deutsch statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende an die Tourguides kann gerne gegeben werden. Die Wege sind nicht alle barrierefrei. Bei Einschränkungen, teilt uns diese bitte vorher mit.

Interesse an dieser oder einer anderen Tour? Dann melden euch unter:

info@d-oberbilk.de oder 0211-9380047!

PS: Aufgrund von Covid ist die Teilnehmendenzahl auf zehn Personen pro Tour beschränkt. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Details

Datum:
1. Oktober
Zeit:
8:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie: