Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WDR Sendung „Die Story“ zum Thema „Wohn-Wahnsinn in NRW“

22. September – 22:15 - 23:00

Kostenlos

Rechtzeitig vor der BT-Wahl, am Mittwoch 22. September 22.15 – 23 Uhr wird die Sendung des WDR in der Reihe „Die Story“ zum Thema „Wohn-Wahnsinn in NRW“ ausgestrahlt (Danach in der WDR-Mediathek abrufbar).

Das Düsseldorfer „Bündnis für bezahlbaren Wohnraum“ hat zu dem Film die Bsp. der Spekulationsbrache „Grand Central“ neben dem Hauptbahnhof und den Konflikt mit der Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft um die Modernisierung der Mietshäuser in der Kissinger Str. in Eller beigesteuert.

https://www1.wdr.de/fernsehen/die-story/sendungen/der-wohn-wahnsinn-in-nrw-wer-kann-sich-diese-miete-noch-leisten100.html

Der Wohn-Wahnsinn in NRW: Wer kann sich diese Mieten noch leisten?
In NRW regt sich der Widerstand der Bürger gegen eine ungerechte Wohnungspolitik. Mietwucher, Bodenspekulation, Luxussanierungen und die Verdrängung von mittleren und niedrigen Einkommensgruppen aus den Innenstadtvierteln von Köln, Düsseldorf, Aachen, Bonn und anderen Städten sind allgegenwärtig. Für Familien, Alleinerziehende oder auch Senior*innen ist guter, bezahlbarer Wohnraum zu einer Existenzfrage geworden. … Wird das Recht auf angemessenen, bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen aus unserer Gesellschaft immer weiter dem Markt überlassen? Welche Lösungen schlägt die Politik kurz vor der Bundestagswahl vor? Fragen, mit denen die Autor*innen dieser „Story“ die im Bundestag vertretenen Parteien konfrontieren. Annette Zinkant und Jan Schmitt haben sich aber auch auf die Suche gemacht nach Lösungen jenseits aller parteipolitischen Ideologien.

Ein Film von Annette Zinkant und Jan Schmitt

Details

Datum:
22. September
Zeit:
22:15 - 23:00
Eintritt:
Kostenlos