Oberbilk. Hinterm Bahnhof.

Liebe Oberbilker*innen,

ihr kennt ihn vielleicht oder habt ihn zumindest schon gesehen und wenn dann vermutlich mit seiner Kamera. Markus Luigs und eben diese Kamera gehören genauso zu Oberbilk, wie alles was Luigs vor die Kamera bekommen hat!

Markus Luigs und Alexandra Wehrmann!

Eine Sammlung seiner Bilder soll nun in einem Band erscheinen: „Oberbilk. Hinterm Bahnhof.“ soll er heißen.

So soll/wird es aussehen!

Ergänzt werden Luigs und seine Bilder durch Alexandra Wehrmann von theycallitkleinparis und ihren Texten!

„Oberbilk muss ich mir erkämpfen, jedes mal aufs Neue. Trotzdem interessieren mich die Schroffheit, die Unmittelbarkeit, die Bruchstellen und Narben des Quartiers. Und nicht zuletzt die Tatsache, dass Oberbilk sehr untypisch für Düsseldorf ist.“ so Luigs im Interview mit Alexandra Wehrmann.

Mehr Infos zum Projekt und wie Ihr die beiden unterstützen könnt gibt es hier und hier!

Denn Unterstützung braucht das Projekt für die Finanzierung, da sind wir ALLE gefragt und das läuft über Crowdsourcing!

Wir freuen uns auf das fertige Buch und hoffen auf Eure Unterstützung!