Frühlingsfest auf dem Lessingplatz!

Liebe Oberbilker*innen , Liebe Düsseldorfer*innen,

das Team von „Königinnen und Helden e.V.“ möchten mit euch den Frühling begrüßen und laden euch hierzu herzlich ein. Bei Kaffee und Kuchen habt ihr die Möglichkeit nett zu plaudern, oder mit euren Kindern zu basteln.
Zusätzlich bieten die Königinnen und Helden wieder ein kleines Fußball Event für jedes Alter an.
Bei schlechtem Wetter findet der Kaffee für Kind und Kegel in den Räumlichkeiten, Siemensstraße 26, bei Königinnen und Helden statt.
Kommt vorbei und bringt Freunde, Geschwister und Eltern mit.

Gemeinsam stark! In und für Oberbilk

Die gemeinnützige Organisation „Flüchtlinge in Düsseldorf willkommen e.V.“ lädt am 18.04.2019 zur Diskussion ein!

„Gemeinsam stark in und für Oberbilk – Netzwerkarbeit rund um den WelcomePoint 03″

Es werden dabei die Themen:

· Struktur des Stadtteils – ein Über- und Einblick

· Bestehende Netzwerke

· Akteure, Kümmerer, Ansprechpartner

behandelt.

Als Referent ist Dirk Sauerborn ( Kontaktbeamter / Ansprechpartner für Interkulturelle Angelegenheiten im Polizeipräsidium Düsseldorf ) geladen. Das Thema des Beitrags ist “ Die Polizei im Viertel – Aufgaben und Kompetenzen, wer macht wie was? „. Der Vortrag wird ca. 30 Minuten dauern und im Anschluss findet ein offener Dialog statt.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Teilen und Weitersagen ist erwünscht !

Hier geht´s zur Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2250062995312208/

Und hier zur Webseite von „Flüchtlinge in Düsseldorf willkommen e.V.“: https://www.fluechtlinge-willkommen-in-duesseldorf.de/angebote/

FRIDAYS FOR FUTURE

Vielleicht ein bisschen „off-topic“, dennoch:

Seit Wochen demonstrieren Schüler*innen jeden Freitag, nicht nur in Düsseldorf, Deutschland oder Europa, die Demonstrationen finden weltweit statt.

Für den 15.03 wurde dann zu einer der größten Aktionen in der Reihe aufgerufen. Der „Globale Klimastreik“ lockte allein in Düsseldorf mehrere Tausend Düsseldorfer*innen auf die Straße. Weltweit spricht man von bis zu 300.000 Teilnehmer. Ein voller Erfolg! Trotz Kritik einzelner wurden die Schüler*innen von Lehrern, Eltern und Bürgern*innen aller Altersklassen unterstützt! Auch 23.000 Forschende haben ihre Unterstützung für die FFF-Bewegung öffentlich gemacht!

Folgt einfach den Links für mehr Infos, um die Facebookseite zu liken und euch explizit zu beteiligen!

https://fridaysforfuture.de

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/fridays-for-future-in-duesseldorf-mit-tausenden-teilnehmern_aid-37468661?fbclid=IwAR0RW8MvA9VjpwzCfHRtT8yW4cg2jeWbZD8cAtlpMTY1PuesYlnhH7X_1-U

https://www.facebook.com/fridaysforfutureduesseldorf/
https://www.facebook.com/parents4future/

„Sie macht Oberbilk und die Welt schöner“

Oberbilk Blog

2018 hatte die Neu-Oberbilkerin Martina Pophal gemeinsam mit einer Freundin spontan die Idee ein Straßenfest auf dem Oberbilker Markt zu organisieren.

Gesagt, Getan!

Im September 2018 wurde das erste „Interkulturelle Sommer-Familien- Fest in Oberbilk“ gefeiert und war zugleich ein voller Erfolg!

In diesem Jahr soll das Fest wiederholt werden. Der Termin dafür steht bereits, es soll wieder am 01. September gefeiert werden. Diesmal aber zwei Tage lang! Dafür suchen Martina Pophal und Unterstützer*innen noch Künstler*innen, Infostände und Mitmachaktionen. Möglichst bunt und aus aller Welt. Wer also Lust hast, jemanden kennt oder eine Organisation im Sinn hat einfach teilen, weitersagen und sich melden!

Wieder mit dabei sein wird Dino Aghedo mit der „Friendly Fire Crew“. Bereits in 2018 waren der Künstler und seine Crew von Martinas Idee überzeugt und haben geholfen das Fest auf die Beine zu stellen.

Besonders zu erwähnen ist, dass die Oberbilker*innen nicht nur gefeiert sondern auch gleich Entwicklungszusammenarbeit finanziert haben. Mit dem Erlös des letzten Jahres soll ein „Artist-Center“ in Uganda entstehen! Hilfe zur Selbsthilfe!

Wir sind gespannt und werden in Zukunft sowohl über das geplante Fest sowie dem geplanten „Artist-Center“ berichten!

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/oberbilk/martina-pophal-macht-duesseldorf-oberbilk-und-die-welt-schoener_aid-37178013

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/oberbilk/oberbilk-interkulturelles-sommerfest-auf-dem-markt_aid-31862965

INTERNATIONALER FRAUENTAG AM 8.MÄRZ

Heute ist der „Internationale Frauentag“ und wir wollen euch nochmal auf die Demo hinweisen, welche morgen in Oberbilk startet und durch Düsseldorf zieht! Beste Farbe für das morgige Outfit ist Lila und bringt alles mit was Krach macht denn es gilt laut und sichtbar zu sein!


Auftaktkundgebung 09.03.2019 um 14:00 Uhr
Treffpunkt: vor dem DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 34 – 38, Düsseldorf

Mehr Infos findet ihr hier:
https://www.facebook.com/events/324301271767268/

Oberbilker Helau

„De Zoch kütt!“

Allerdings später als geplant, also nicht vergessen: Beginn ist dieses Jahr um 13.30 Uhr!

Mit dabei: Der Wagen von Krass e.V! Krass e.V ist ein Programm der Stiftung Kultur für Kinder und ist international aktiv. Seit Oktober letzten Jahres gibt es Krass e.V. auch in Oberbilk und ihr werdet in Zukunft bestimmt noch mehr von dem Kinderatelier hören!

Das ist die „Arche für Kinderrechte“! Der Wagen wurde mit Jacques Tilly und Team verwirklicht und kann sich sehen lassen!

Die “ Arche für Kinderrechte“ wartet in der Halle auf ihren großen Auftritt!
Die Arche in Aktion!

High Noon in Oberbilk

Ist denn Oberbilk der Wilde Westen Düsseldorfs?

Unter dem Titel „High Noon in Oberbilk“, der bewusst mit den größtenteils negativen Klischees über den Stadtteil spielt, waren am 1. September die Bewohnerinnen und Bewohner eingeladen, sich über ihren Stadtteil auszutauschen und Ideen für ein gutes Zusammenleben zu sammeln.

Von 12-16 Uhr kamen Vertreterinnen und Vertreter des Runden Tisches Oberbilk, der sich aus aktiven Initiativen und Einzelpersonen des Stadtteils zusammensetzt, in einen regen Austausch mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils über Ansichten, Wünsche, Probleme und Anregungen rund um Oberbilk. Bei Couscous und Gebäck wurde diskutiert und zugehört.

Das Theater-Team vom Brachland-Ensemble führte mit verschiedenen Aktionen durch das Programm. Bei einem Problem-Löse-Wettbewerb wurden die besten Lösungsvorschläge für große und kleine Probleme im Stadtteil gesucht. Eine Live-Statistik stellte gefühlte Wahrnehmungen reale Fakten gegenüber. Konkrete Anliegen konnten auch direkt vor Ort mit dem Bezirksbürgermeister besprochen werden.

Die Veranstaltung war ein Termin der Reihe „Oberbilker Gespräche“ mit dem Ziel die Bewohnerinnen und Bewohner des oft negativ dargestellten Stadtteils selbst zu Wort kommen zu lassen. Und es wurde immer wieder deutlich: Oberbilk ist besser als sein Ruf.

Die Veranstaltung fand statt im Rahmen der Demokratiewerkstätten der Landeszentrale für politische Bildung. Weitere Termine folgen.

Kulinarisch-Interreligiöser Rundgang

Am 30. April fand der erste kulinarisch-interreligiöser Rundgang durch Oberbilk statt.

Die Teilnehmenden starteten um 17.45 Uhr an der Christuskirche, Kruppstraße 11. Dort wurden sie mit Fingerfood und Quiche begrüßt, im Anschluss schauten sie sich die Christuskirche an. Für den Hauptgang zog die Gruppe weiter zur St. Josefkirche, wo es einen Gemüseeintopf gab. Nächste Station auf dem Rundgang war die russisch-orthodoxe Kirche an der Ellerstraße. Auf dem Weg zur Moschee an der Oberbilker Allee gab es dann mit Mazze, eine koschere Wegzehrung. Zum Nachtisch gab es Tee, Gebäck und Baklava in der Moschee. Hier endete der Rundgang.

Auf der Facebook-Seite der Evangelischen Evaus Kirchengemeinde gibt es die Fotos dazu:

https://www.facebook.com/emmausduesseldorf/?hc_ref=ARRYk-o_C8xOZLuBAvHjbtLR0YcvW47jzhPY95J8iXUUi7DM0Wq1ZKG7cDS2Ksujp_o&fref=nf

Maghreb Myfest

Dieses Jahr wurde zum zweiten Mal das Maghreb Myfest auf der Lessingstraße veranstaltet. Bei tollem Wetter und super Stimmung trafen sich Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils zum Feiern, Essen, Austauschen.

Auch der Runde Tisch Oberbilk war mit einem Stand vertreten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Zariouh und seinem Team für die tolle Organisation!

Hier zwei Artikel dazu:

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/froehliches-maifest-im-oberbilker-maghreb-viertel_aid-22618651?utm_source=facebook&utm_medium=referral&utm_campaign=share

https://www.report-d.de/Politik/Stadtteile/Duesseldorf-feiert-einen-ganzen-Tag-ein-Maifest-im-Maghreb-Viertel-97533